Blog, Erfolg, Mindset, spirituelles Business

Welche Fehler Du unbedingt vermeiden solltest, wenn Du erfolgreich sein willst

Wenn Du deiner Berufung den Wert ermöglichen möchtest, den Du mit dem was Du für andere Menschen da draußen tust, wert bist, dann gibt es einige Stolperfallen und Hindernisse, die Du kennen solltest.

Ich habe hierzu wirklich enorm wichtige Hinweise für dich aufgelistet.

1. Treffe eine Entscheidung und bleibe dabei

Du wirst dich vielleicht fragen: “Entscheidung? Wozu?”  Nun, auch wenn Du dich jetzt wunderst, aber Erfolg oder Misserfolg, ist nicht etwa in unseren Genen verankert, sondern in unserem Denken, Fühlen und Handeln.
So wie Du dich selbst und dein Leben wahrnimmst, bestimmt deine Realität und damit auch deine Ergebnisse die Du erzielst.

Zweifelst Du? Dann traust Du dir selbst nichts zu.
Bist Du nicht in deiner Eigenverantwortung und suchst im Außen nach der Ursache deiner Probleme, werden viele Dinge geschehen, die dir weiterhin Probleme bereiten.
Wenn Du dich immer wieder Fragst, warum Du keine Klienten gewinnst, dann stellst Du dir ganz einfach die falschen Fragen. Frage lieber: Was kann ich heute tun, um mindestens 2 Klienten für mein Angebot zu erreichen? Und dann lasse die Frage los. Die Antwort erhältst Du zeitnah.

Denke immer daran: Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Schenkst Du negativen Dingen Aufmerksamkeit, wirst Du noch mehr davon bekommen. 

So wie Du denkst, so fühlst Du dich auch. Deine Gefühle und deine Wahrnehmung zu deinem Leben und zu dir selbst, lassen dich bestimmte Dinge tun, oder nicht tun und diese Dinge bestimmen schließlich, welche Ergebnisse Du in deinem Leben und insbesondere in deinem Beruf/deiner Berufung erzielst. Und ja, auch wenn es hart klingen mag, aber dein Erfolg oder Misserfolg ist das Ergebnis deines Denkens.
Indem Du dich ganz bewusst,für deinen Erfolg entscheidest und nicht nur deine Gedanken dort hin fokussierst, sondern auch deine Wahrnehmung und Emotionen, wirst Du in der Lage sein, Erfolg in dein Leben zu ziehen.

2. Übernehme die volle Verantwortung und versuche sie nicht abzugeben

Wer ist verantwortlich dafür, dass es dir gut geht? Du!
Wer ist verantwortlich dafür, dass Du Erfolgreich oder nicht erfolgreich bist? Du!

Nehme die Verantwortung in deine Hände, für alles was war, was ist und was sein wird. Niemand zwingt dich Trübsal zu blasen. Niemand verlang von dir, auf der Schattenseite des Lebens zu sein und zu bleiben. Sicher ist es leicht, den eigenen Zustand im Außen zu suchen, die Wahrheit ist oft unangenehm, aber sie muss mit klarem Blick betrachtet werden. Du hast das Gefühl viel zu wenig zu verdienen? Dann frage dich, welchen Anteil Du davon trägst?
Du erreichst nicht genug Klienten, die das bezahlen, was Du an Wert stiftest? Welchen Anteil trägst Du daran?
Du bist unglücklich in deinem Angestelltenjob? Wer oder was hält dich dort? Du!
Wer oder was, hindert dich daran, das zu tun, was Du liebst und damit deine Lebensaufgabe zu leben? Du!
Nehme wahr, wie sehr Du dein Leben durch deine Gedanken, Sorgen und Ängste begrenzt.

3. Gebe nicht 50%, nicht 80%, sondern 100% 

Wenn Du erfolgreich sein willst, musst Du “volles Rohr” feuern! Wenn Du mit Pfeil und Bogen auf eine Zielscheibe schießt, und nur mit halber Kraft den Bogen spannst, wird der Pfeil nicht einmal annähernd in die Nähe des Ziels kommen.
Wenn Du loslegen willst, dann ganz, oder gar nicht. Wenn Du es wirklich ernst meinst, dann stehe dazu, oder lasse es. Kennst Du den Spruch: Mit Leib und Seele … ?  oder “Wie innen, so außen?”
Gerade im Thema Berufung und Erfolg, treffen diese Aussagen ins Schwarze. Wenn Du nicht bereit bist, alles zu tun, um deinen Erfolg anzukurbeln, dann bist Du entweder zufrieden mit deiner Situation, oder dich blockiert eine Angst vor dem Erfolg.

4. Investiere in dich, sonst wirst Du auch keine Klienten anziehen, die in dich investieren

Das Gesetz der Resonanz mal wieder. Ja ja. Egal ob man es als Fluch oder Segen sieht. Kein Mensch und kein Ereignis kann sich diesem Gesetz entziehen. Es ist überall, zu jeder Zeit an jedem Ort. Es ist in uns und um uns herum.

Hast Du es schon einmal verflucht?
Nun dann wird dich folgende Nachricht freuen: Du kannst es dir effektiv zunutze machen, denn es arbeitet sehr genau und wenn es um das Thema Erfolg geht, arbeitet es sogar recht schnell. Deshalb mein dringender Rat:
Schätze dich wert, wenn Du dies auch von deinen Mitmenschen und insbesondere von deinem Klientel erwartest. Sei respektvoll und dankbar und dir wird Respekt entgegengebracht und Dinge, für die Du noch mehr dankbar sein darfst.
Sei dir wert, dass Du in deinen Wachstum und deinen Erfolg investierst, denn sonst investieren Klienten ebenfalls nicht in dich, bzw, dein Angebot und tragen somit auch nicht zu deinem Erfolg bei. Alles geht Hand in Hand. Alles ist in Resonanz.

Und wenn Du Unterstützung brauchst, dein Business auf das nächste Level zu heben, reiche ich dir gern meine Hand